Es ist aus, Ihr werdet mich nie wiedersehen, die Seuche ist da, und die PANDEMIEHIHIEEE ist auch nicht mehr weit… BEWEISE gibt es morgen. ;-)
Ebenso wie die schönste Nachricht der letzten Zeit: die Schafe sind wieder da. Die Deichschafe, meine ich. Ich liebe diese Viecher einfach. Und es sind höchst niedliche Lämmchen dabei, gleich im Dutzend. Hoffentlich werden sie nicht alle zu Osterbraten… obwohl… *ähhhm* – *hungriganguck* ;-))

Aber was treiben derweil unsere Helden von der Koalition der Willigen im Irak?

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht. Aber mich wundert das doch ein KLEIN wenig.

Die Umfragewerte des Washingtoner Warlords sind im Keller, selbst ein paar seiner Neocon-Freunde lassen ihn langsam im Stich, weils gar zu peinlich wird. Meine speziellen Freunde von der PNAC sind auch seltsam leise. Gerade ist eine der größten Militäraktionen seit dem eigentlichen Irakkrieg, die so lustig benamste „Operation Schwärmer“, sang-, klang- und ziemlich ergebnislos (wenn man mal von der Steuergeldverbrennung und einer Menge unbeteiliger Menschen, die nun tot und verkrüppelt sind, absieht) im Sande verlaufen.

Das Image ist im Eimer. Die Spottlust groß. Und Gott der Herr, der seinerzeit Georgie und Tony den Befehl zum Einmarsch gab, schweigt auch und kann wahrscheinlich nicht mal mehr drüber lachen, daß die durchgeknallten Muslime vor Ort mittlerweile dankbar die Fortführung des anfangs nur von der SAS und privaten „Diensten“ inszenierten „Terrors“ übernommen haben und es immer mehr ein schiitisch-sunnitischer Bürgerkrieg wird.

Was also tun? Und so haben sie mal wieder im Drehbuch von „Wag the Dog“ nachgeschlagen, haben ein bißchen variiert und folgerichtig beschlossen: wir brauchen Helden. Wir brauchen eine geglückte Aktion, wir brauchen strahlende Siegertypen und glückliche Zivilisten, und das ganze möglichst mit viel Staun- und Tränendrüsendrückereffekt.
Wer sich die angebliche Geiselbefreiung und die heute u.a. im Spiegel online veröffentlichte „Rekonstruktion“ dieser Präzisionsaktion etwas genauer betrachtet, hat doch sehr den Eindruck einer Inszenierung, um mal wieder deutlich zu machen: „Hey, wir haben es zwar vorne und hinten nicht im Griff, aber jetzt zeigen wir mal wieder, daß wir es noch draufhaben.“ Witz. Und die „Entführer“ sind einfach weggelaufen, sie konnten nicht einmal jemanden dekorativ mit Kugeln durchsieben. Auch noch das Drehbuch vermasselt. Menschmenschmensch… Oder braucht man die Herren Entführer bei Gelegenheit wieder, vielleicht dann auch wieder in ihrer regulären Uniform?

Man könnte auch noch allerlei über den Weißrußland-Hype, die Übernahme-Schlachtfeste in der Pharma-Drogendealer-Branche, über die Groteske um den von einer schwachsinnigen „Religion“ zur anderen übergelaufenen Afghanen, über die Industrie-Handlanger namens Bundesregierung und ihr neues „Urheber“-„“Recht““ (da gehen einem langsam die Gänsefüßchen, die wegen der Vögelgrippe eh schon knapp sind, aus..) sagen. Mag aber nicht. Hab gerade genug Konstruktives zu tun und bin deswegen nicht ganz so bissig wie sonst. Zu letzterer Peinlichkeit wäre wenigstens noch anzumerkeln, daß Anbieter wie Apple dazu übergehen, in ihren Shops bei CD/DVD-Brennern und anderem Gerät zu deklarieren, wieviel vom Preis an die GEMA und andere „Verwertungsbetriebe“ geht. Noch ist das Verhältnis nicht ganz so, wie an der Tanksäule, aber man fragt sich schon, warum man bei jedem Brenner, jedem Rohling, jedem Kopierer bereits kräftig Kopiergebühren berappt (auch dann, wenn man den Brenner im Server einbaut und nix brennt außer Backups und eigenen Photos), und dann erdreistet sich diese Mafia auch noch, einen weiterhin zu kriminalisieren. Und die Berliner Liebediener passen das „Recht“ natürlich wunschgemäß an. Also Freunde: laßt die Leitungen glühen, brennt, was das Zeug hält, verschlüsselt Eure Platten und Eure Datenübertragungen und zeigt diesem korrupten Volk den wohlverdienten Mittelfinger. Sie können nicht alle einlochen…

In diesem Sinne wünscht einen wunderschönen Frühlingsabend
der immer mal wieder ziemlich zornige, nicht mehr ganz so junge Mann aus dem Elfenwald… ;-)

Share