Gerade sehr gelacht beim Blick in den Feedreader. Zugegeben – das Buchstabenspiel war nicht übermäßig originell, also war anzunehmen, daß noch andere drauf kommen. Daß das aber tatsächlich bereits geschehen war, und zwar recht bald, nachdem ich das Thema aufgegriffen und in der Elfenwald-„Ideologie“ verwendet hatte, war mir entgangen.

Das/die PNAC dürfte den meisten Lesern hier bekannt sein. „Project for a New American Century“ – jener US-ThinkTank, dem u.a. die ideologische Basis und auch einiges an Personal für die US-„Politik“ von 9/11 bis Iraq entkrochen sind, ebenso die Grundlagen und „Verkaufsrichtlinien“ für die Entdemokratisierung der westlichen Scheindemokratien („Sicherheit“). Ihr Hauptmanifest (einer der öffentlichen Texte – die PNAC arbeitet zwar heftig hinter den Kulissen, gehört zu den miesesten Fädenziehern der NWO, gebärdet sich aber gleichzeitig öffentlich-dreist und hochintellektuell als „Denkfabrik“) liest sich streckenweise sehr wie „Mein Kampf“, besonders in den Passagen über Präventivkriege.

Dieses Gesindel, hervorzuheben v.a. Bill Kristol, Robert Kagan und mein spezieller „Freund“ Paul Wolfowitz, schrie nach einem Gegengewicht, zumindest auf energetischer Ebene (auf physischer Ebene könnten allenfalls noch China und Rußland dem Einhalt gebieten – ob wir das allerdings wirklich wollen, ist ein anderes Thema… fördern wir lieber den Selbst-Zerfall).

Und so war schon 2003/2004 klar, daß einer der Slogans des Elfenwald-Projektes in früöhlich-selbstironisches PNEC – Project for a New Elvish Century“ sein würde. Paßte auch nett, da ich Elfenwald u.a. als „alternativen Thinktank“ begreife.

Ich habe den entsprechenden Banner (PNAC-Logo & Schriftzug, mit durchgestrichenem „a“ und „American“, ersetzt durch „e“ und „Elvish“) vor rund gut einem Jahr wieder von meinen Seiten entfernt – hatte mit meiner persönlichen Weiterentwicklung vom „konfrontierenden Widerstand“, der dem „Bekämpften“ oft nur mehr Energie zuführt, wenn man ihn nicht wirklich zerschlagen kann, hin zum sich abwendenden, dem „Gegner“ Energie entziehenden Widerstand zu tun.

Jetzt stolpere ich darüber, daß es wohl schon eine Weile Bestrebungen von europäischen Mini-Wolfowitzen gibt, der „PNAC“ die „PNEC“ zur Seite zu stellen?? – ein „Project for a New European Century“??? What the fuck?!

Der erste Impuls trog in dem Fall. Die Zielsetzungen und die Weltsicht, wie sie u.a. im Strategiepapier von Ex-Luftwaffen- und NA(h)TO(d) Kamerad Jochen Scholz (der Link führt zu einem älteren, sehenswerten Interview mit ihm) zum Ausdruck kommen, sind durchaus bedenkenswert und nicht ganz das, was ich zunächst erwartet hatte.

Wo sie (sowie Jochen Scholz – mittlerweile bei der „Linken“ aktiv – und das Institut für Medienanalyse und Friedensforschung) letztlich einzuordnen sind – ob sie einen kontrolliert-kritischen Außenposten der Spin-Doktoren-Kultur darstellen oder tatsächlich eine denkfähige Zyste innerhalb des Systems, überlasse ich Euch. Zumindest erscheinen sie mir als nützlich.

Auch wenn meine Vorstellung von „PNEC“ immer noch eine andere ist… ;-)

P.S.: das Netz vergißt nicht. ;-) gerade in irgendeinem Blog-Exchange mein altes Banner wiedergefunden:

Share