Hab ich jetzt Lust, die passende Satire zur reißerischen Überschrift zu schreiben? Nö. Mag mich mit dieser Gestalt gar nicht mehr befassen.

Aber: die allsehende WebCam im Himmelreich hatte nun mal den Spitznamen „Schäuble“.

Hatte??? Nee, hat immer noch. Wird aber jetzt den Platz wechseln und statt Gartenpanorama entweder den winterlichen Blick durch eine leicht trübe Kunststoffscheibe zeigen oder mein liebliches Antlitz. ;-)

Denn auf dem Dach wird’s für den armen „Schäuble“ langsam zu kalt und stürmisch, und außerdem hockte er direkt neben dem Ofenrohr, und wenn ich ordentlich einheize, setzt der arme Kerl ’ne fette Rußschicht an und sieht gar nix mehr in den Rauchschwaden. Kann man doch nich machen mit so’ner Reschpecktsperson…

Jedenfalls: gibt die nächsten Tage „Standbild“ und dann umgestaltete WebCam-Seite.

Share