Interessantes Video, besonders in Zusammenhang mit der BBC-Story: der Mitbegründer der PNAC (die nach gegenwärtigem Kenntnisstand die sichtbare Spitze derer bildet, die für 9/11 und die indiskutable Entwicklung der USA in den letzten Jahren verantwortlich sind), William Kristol, wurde bei einem Vortrag in Austin, Texas von Studenten, Journalisten und Menschen, die sich selbst als „Konservative“ bezeichen, massiv angegriffen (teils sehr unhöflich niedergeschrien) und der Mittäterschaft beschuldigt – die Amis trauen sich langsam, im Gegensatz zu unseren Medien… Man achte auch auf die Mimik und Körpersprache dieses freundlichen Herrn, wenn er z.B. sagt „it was an attack“ und dabei das Gesicht nach unten rechts wegdreht… sehet selbst.

Share