Energie…

…ausgleich. ;-)

Früher hieß diese Seite mal „Hilfe“, aber das empfinde ich schon eine Weile nicht mehr passend, weil zu mißverständlich. Hier geht es nicht um Almosen.

Auch wenn ich die letzten Jahre halbnomadisch und ohne festen Wohnsitz gelebt habe – Ich bin in „Vollzeit“ damit beschäftigt, das Elfenwald-Projekt aufzubauen, unsere Webangebote zu erweitern und mein Teil dazu beizutragen, daß der Gehirnwäschebrei der Mainstream-Medien, der zielsicher und punkgenau alle wirklich relevanten Knackpunkte umgeht, nicht das Einzige ist, was an Information im Netz verfügbar ist.

Und immer mehr verschiebt sich mein Schwerpunkt von einem unfruchtbaren (weil nichts erschaffenden) Kampf nur „gegen“ das System hin zu konstruktiven Ideen, Informationen, Techniken, mit denen man sich und die Welt in einen angenehmeren und angemesseneren Zustand bringen kann.

Ich habe das die letzten 5 Jahre hauptsächlich an mir erprobt und teils auf sehr extreme Weise durchlebt – nun gebe ich es weiter.

Ich sende konstruktive und positive Energien in die Welt, gebe Menschen Anstöße und Inspiration und das Wissen und das gute Gefühl, daß es auch „anders“ geht – und akzeptiere dafür ganz fröhlich und selbstverständlich einen angemessenen Energieausgleich, der es mir ermöglicht, weiterhin unabhängig so zu wirken, wie ich es tue.
Wer das honorieren und mein Elfenwald-Projekt unterstützen möchte, kann das auf verschiedenen Wegen tun – z.B. in Form von Geld.

Z.B. per Paypal an spenden@elfenwald.org bzw. per Überweisung an Martin Hoffmann, Kto.Nr. 0048093009, Direkt Anlage Bank, BLZ 70120400 (als Betreff bitte „Spende Elfenwald“ angeben). Der Betrag ist dabei übrigens zweitrangig – für manchen sind 5 Euro viel Geld, ein anderer hängt vielleicht ganz schmerzfrei eine oder zwei Nullen dran, weil sein Level von Energiefluß bereits etwas mehr in der „Fülle“ ist.

Auch allerlei andere Formen von Ausgleich sind willkommen – z.B. Landstiftungen, Werbung, Links zu meinen Seiten, logistische Unterstützung oder Sachspenden – mehr dazu auf dieser Seite.

Danke an alle, die durch ihr Sein, ihr Feedback, ihre Weiterentwicklung, ihr Weitertragen von Ideen und ihre vielfältige Unterstützung für mich und meinen Weg dazu beitragen!

Lachen / Denken

I once traveled with a guide who was taking me to Faya. He didn't speak for nine hours. At the end of it he pointed to the horizon and said, "Faya!" That was a good day.
- Almásy, "The English Patient"

Das hier ist…

"Elvish Rantings"
Das private Blog des Menschen hinter Elfenwald.
Martin Hoffmann
Mehr oder minder Liebevolles, Böses und Geistreiches zum Zeitgeschehen, gemischt mit reichlich Nabelschau.
Wünsche viel Vergnügen und vielleicht den einen oder anderen Gedanken... ;-)
Martin Hoffmann

Panorama-WebCam:
Ausblick nach Paraguay. Alle 240 Sekunden.

Feature Artikel


Was immer da ist.


Kategorien


Eigene Seiten


Empfehlungen


Fundstücke (Archiv)