Nachdem der oberste irdische Statthalter dieses miesen völkermordenden Wüsten-„Gottes“-Warlords gerade mal wieder seine Weihnachtsgrüße mit schwulenfeindlichem Geschwurbel garnieren mußte, darf auch mal wieder herzlich über den bösen alten Mann in Rom und seinen „gepuderten Tuntenhaufen“ gelacht werden – Danke an „Dauerfeuer Verarsche“ für die passenden Worte und den immer noch aktuellen Hagen-Rether-Mitschnitt:

Halten wir uns ran mit Lachen – das aggressive Religiöslings-Volk träumt (und schleicht) sich ja gerade mal wieder weltweit an die Macht und träumt von Zensur, Händchenabhacken, Scheiterhaufen und einer „UNO der Religionen“. Was sehr unlustig ist, alles miteinander.

Nur gegen das Lachen – da haben sie nichts zu melden. So wie auch die Kräfte und Energien hinter ihnen. Muhaha.

Share