Archiv vom Oktober 2007

Habe heute meinen RSS-Feed auf Feedburner.com umgestellt – das kann für existierende Abonnenten u.U. heißen, daß Ihr neu „subscriben“ müßt. Sorry!

Neue wie alte Abonnenten klicken einfach auf „Artikel-Abo“ unter dem Suchfeld, den Rest sollte Euer Standard-Feedreader übernehmen. Notfalls manuell hinzufügen: http://feeds.feedburner.com/ElvishRantings

Wer noch keinen Feedreader nutzt: es lohnt sich, um bei der Fülle der Blogs und Nachrichtenquellen den Überblick zu behalten und immer mitzubekommen, wenn in einem favorisierten Blog etwas Neues geschrieben wurde.

Spart enorm Zeit – und verhindert, daß man u.U. wichtige Artikel verpaßt, nur weil man ein paar Tage nicht auf der betreffenden Webseite war. Der Feedreader überprüft selbständig in festlegbaren Intervallen, wo es neue Artikel gibt, und bietet komfortabel die Möglichkeit, zumindest die Zusammenfassung gleich zu lesen, ohne die Website aufrufen zu müssen.

Mehr Infos zu „RSS“ und Feeds bei Wikipedia, gute Feedreader sind z.B. Vienna für Mac, RSSBandit für Windoof, bei Linux sind z.B. Lifera oder Akregator gleich mit dabei. Außerdem noch RSSOwl, die plattformübergreifende Eule. ;-) Alle kostenlos, es gibt auch unzählige kommerzielle, die aber nicht wirklich viel mehr bieten, dazu diverse Online-Feedreader. Eine gute Übersicht über fast alle Feedreader gibt es hier (englisch).

Share
  • 0 Kommentare
  • Rubrik(en): SiteNews
  • Endspiel. Ansehen.

    Nein, kein Fußball. Highlander auch nicht. Neue Weltordnung. EndGame.

    Alex Jones ist nicht unumstritten, schießt manchmal geringfügig übers Ziel hinaus, ist in seiner Präsentation (z.B. auf prisonplanet.com) durchaus sehr „amerikanisch“, und manchmal kommen einem sogar Gedanken, er sei hier und da oder generell als Doppelagent tätig, der gerne mal mit „Roten Heringen“ um sich wirft, und bei wirklichen Hämmern nicht ganz so motiviert dabei ist – vielleicht um sein Lebenswerk nicht vorzeitig zu vollenden.

    Wie auch immer und wie auch beim Klima-Thema und Al Gore: mag der Mann auch in einzelnen Punkten durchaus zu hinterfragen sein – er ist nützlich. Und er haut mainstreamtauglich den Menschen Einsichten und Einblicke um die Ohren und in die Augen, denen die meisten sonst lieber ausweichen, oder deren Zusammenhänge ihnen im allgemeinen zu komplex sind. So auch mit seinem neuesten Film „EndGame – Blueprint For Global Enslavement“. Ansehen. Trifft den Zustand unserer Welt und die Träume der Strippenzieher recht gut.

    Die etwas reduzierte Version könnt Ihr Euch hier via Google-Video (die sollen ruhig mal Bandbreite für was Sinnvolles spenden…) antun:

    Medium: video.google.com
    Link: video.google.com

    Wer die hochauflösende Version zum Runterladen bevorzugt: die Verteilung über Bittorrent und andere P2P-Netze ist von Alex ausdrücklich erlaubt worden, damit möglichst viele Menschen den Film sehen können (was die, die es sich leisten können, nicht davon abhalten sollte, auf seinen Seiten zu spenden, das Abo für seine Dokumentationen zu erwerben oder eine DVD zu bestellen).

    Eine gut gerippte Version (Englisch) ist z.B. im üblichen „Piratennest“ zu finden: http://thepiratebay.org/tor/3858797/ (WMV-Format), wer einen Demonoid-Account hat, kann dort den Film auch im Quicktime-Format (.mov) runterladen und eine für iPod optimierte mp4-Version. (Link aktualisiert, die erste iPod-Version hatte schlecht synchronisierten Ton)
    (wer immer noch kein Torrent-Programm auf seinem Rechner hat: Azureus (alle Plattformen) oder utorrent (nur Windoofs). Braucht man.)

    Jede Menge Seeder, sauschneller Download, hohe Qualität. Runterladen und bitte weiterseeden, das Ding gehört auf jeden Rechner, und je mehr Leute beim Verteilen helfen, desto besser! Volle DVD-Version dürfte bald kommen…

    P.S.: kein Interesse an Debatten bzgl. „Womit man sich beschäftigt, das bestärkt man“ – wer sich mit den schmerzhaften Fakten und Aussichten befassen will, tut es und steuert dann, jeder mit seinen Mitteln, woanders hin. Wer lieber wegsieht und Positives ohne Kenntnis des Ärgerlichen stärkt, kann das ruhig ebenfalls tun. Übrigens hat Jones wie immer ein paar grobe Fehlinterpretationen drin (UNO, Nachwuchsthematik, etc.) – ums Selberdenken und Mosaik-Spielen kommt man in diesen Zeiten leider bei niemandem herum.

    P.P.S.: nochmal für die Ängstlichen, die Schnüffler und die ScHandlanger der Filmindustrie – JA, das Verteilen und Herunterladen dieses Films ist vom Autor genehmigt und legal, und damit auch meine Links zu pöööösen „Piraten“-Seiten. Auch der Besitz von Filesharing-Programmen und deren Benutzung ist NOCH legal (nur das Herunterladen illegaler Kopien nicht), auch wenn Angstmacher und Lobbyisten immer gerne etwas anderes verzapfen. Also Abmarsch, runterladen, ansehen, weiterverteilen!

    Share
  • 1 Kommentar
  • Rubrik(en): Politik, Videos
  • Blut für Rice

    Mal wieder ein pro-amerikanischer Link ;-) – denn schließlich gibt es „da drüben“ immer noch eine große Zahl guter Menschen mit Rückgrat. Und die stehen zunehmend auf.

    In einer spektakulären Aktion, die in den Mainstream-Medien nur gebührend abgespeckt und abgewertet vermeldet wurde, haben die Frauen von CodePink Madame „Supertanker“ Rice mit ihrer wahren Identität konfrontiert…

    rice_kriegsverbrecherin.jpg

    Ausführlicher Bericht mit Bildern und Videos, auch von der üblichen „robusten“ Festnahme der Aktivistinnen, die teils schon für ein Peace-Zeichen abgeführt wurden, im PolitBlog. Danke, Pony. ;-)

    Share

    Google ist groß. Google ist mächtig. Und Google dreht langsam durch in seinem Allmachtswahn. Das zeigt sich in vielen Dingen, nicht nur der wachsenden Zensur.

    Für Webseitenbetreiber und Blogger am sichtbarsten war die unverschämte Pagerank-Abstrafung in den letzten Wochen, die auch mich mit meinen Seiten voll erwischt hat (Elfenwald-Hauptseite bislang PR4, jetzt 2, Blog von 3 auf 2 runter).

    Worum geht’s?

    Ganzen Artikel lesen »

    Share

    Erinnert sich noch jemand an diesen Ex-Grünen Vorglüh-Schäuble? Otto Schily? Anwalt?

    War schon immer für recht eigenwillige Sichtweisen und Doppelagententum bekannt. Gerade hat er mal wieder verlauten lassen, was er (und viele andere) davon halten, Abgeordnete des Deutschen Bundestages zu sein. Ist er nämlich immer noch.

    Das sei ja eigentlich „kein“ Beruf“, so Schily wohl dem „Spiegel“ gegenüber. Dazu noch ein paar krause Anwaltsschwurbeleien, die (nicht sehr schlüssig) nahelegen sollen, das sei keine Nebentätigkeit, was er da so immer noch als Anwalt treibt. Auch wenn er für ein paar Monate 140.000 Euro weggesteckt hat, und den Bundestagspräsidenten von diesem kleinen Zubrot zu unterrichten vergaß.

    “Angaben über Einzelheiten meiner Anwaltstätigkeit sind mir auf Grund meiner anwaltlichen Verschwiegenheitsverpflichtung auch gegenüber dem Bundestagspräsidenten nicht möglich.”

    Und wobei hat Schily Siemens da monatelang geholfen? Wollen wir gar nicht so genau wissen. Anwaltliche Verschwiegenheit, und so. Er war ja auch schon für Biometrie-Unternehmen tätig, darüber redet man auch lieber nicht…
    Die Vermutung liegt nahe, es würde sich um die Entwicklung irgendwelchen Überwachungs-Schweinkrams handeln. Aber es kommt noch besser:

    Es ging zumindest offiziell um Korruptionsbekämpfung.

    Sage noch einer, der politisch-wirtschaftliche Komplex der BRD und seine nebenberuflichen Volksvertreter hätten keinen Humor…

    Share
  • 2 Kommentare
  • Rubrik(en): Politik
  • Lachen / Denken

    All that is gold does not glitter, not all those who wander are lost; the old that is strong does not wither, deep roots are not reached by the frost. From the ashes a fire shall be woken, a light from the shadows shall spring; renewed shall be blade that was broken, the crownless again shall be king.
    - Tolkien, LotR

    Das hier ist…

    "Elvish Rantings"
    Das private Blog des Menschen hinter Elfenwald.
    Martin Hoffmann
    Mehr oder minder Liebevolles, Böses und Geistreiches zum Zeitgeschehen, gemischt mit reichlich Nabelschau.
    Wünsche viel Vergnügen und vielleicht den einen oder anderen Gedanken... ;-)
    Martin Hoffmann

    Panorama-WebCam:
    Ausblick nach Paraguay. Alle 240 Sekunden.

    Feature Artikel


    Was immer da ist.


    Kategorien


    Eigene Seiten


    Empfehlungen


    Fundstücke (Archiv)