Archiv vom April 2006

Ich schrieb es schon neulich: sowohl ein diffuses, dabei aber sehr eindeutiges Gefühl, als auch konkrete Entwicklungen in der Realität deuten darauf hin, daß es mit dem Wäldchen nun schneller gehen wird und soll (und auch muß, wennn ich so in die Welt hinaussehe…) als gedacht. Die „richtigen“ Menschen kommen langsam aus ihren Löchern gekrochen bzw. werden klarer und fester in ihrem Commitment, mitzumachen, ein Teil des benötigten Geldes ist in Sicht, und ein ideales Gelände hat sich ebenfalls gemeldet. Daher rühre ich nun auch etwas penetranter die Spendentrommel und habe die Seite mit den Finanzierungsinfos überarbeitet, damit Ihr Euch ein klareres Bild machen könnt und Lust bekommt, mitzumachen und/oder zu helfen.
Auch der Spendenbaum zum Aufbau der Elfenwald Foundation ist online – gucken und werben und mithelfen!

Weniger glatt läuft die kurzfristige Planung – irgendwie ist grad der Wurm drin, was einen Ort für den Sommer für mich zum Leben und Arbeiten angeht, daher noch mal meine Anfrage, ob jemand von Euch etwas hat oder weiß – Details hierzu und den anderen Themen im Langtext.

Ganzen Artikel lesen »

Share
  • 0 Kommentare
  • Rubrik(en): Alles
  • Hier geht es gerade fröhlich und betriebsam zu – neue Menschen, Ideen, und immer deutlichere Symptome, daß das Elfenwald-Projekt in die Realität drängt. Dazu bald mehr und ausführlicher.

    Ein kurzer Hinweis auf eine m.M. nach nützliche Petition – auch wenn und gerade weil ich unser verkommenes, korruptes und in allen wesentlichen Punkten handlungsunfähiges und handlungsunwilliges „parlamentarisches“ System nicht mehr ernst nehme, finde ich Anwandlungen, Reizthemen auch innerhalb der Schwatzbude Reichstag zur Sprache zu bringen, sehr löblich.
    So diese Petition, die sich gegen die verbrecherische Planung einer Zwangsimpfung im Zuge der künstlichen „Vogelgrippe“-Hysterie wendet und u.a. fordert, die präventive Bestellung von mysteriösen, aber dafür teuren 2×80 Millionen Dosen Impfstoff zurückzuziehen.
    Weitere Details und die Möglichkeit, die Petition zu unterzeichnen, gibt es HIER.

    Share
  • 0 Kommentare
  • Rubrik(en): Alles
  • Das letzte Aufgebot

    Den Verschwörungstheoretikern des 9/11-Business schwimmen die Felle weg – die Verblödungsfront wackelt allenthalben. Der Ex-Hausmeister des WTC, William Rodriguez, Träger des US-Tapferkeitsordens, fliegt mit Multimillionär Jimmy Walter (reopen911.org) nach Venezuela und unterstützt eine unabhängige Untersuchung dieses größten Betruges der neueren Zeitgeschichte. Und selbst im Grinsbackenmainstream macht sich die Pandemie langsamen Verstehens breit – Charly Sheen ist das jüngste Beispiel dafür.


    Was aber tut der Volkssturm der offiziellen Nonsense-Fraktion, allen voran die scheinkritische deutsche Hauspostille der Neuen  Weltordnung, der „Spiegel„?

    Er kämpft unbelehrbar bis zur letzten Verbalpatrone. Und verheizt skrupellos Wahrheit und die allerletzten Reste journalistischen Anstandes…

    Ganzen Artikel lesen »

    Share
  • 0 Kommentare
  • Rubrik(en): Alles
  • Lachen / Denken

    "Ich liebe die großen Verachtenden, weil sie die großen Verehrenden sind und Pfeile der Sehnsucht nach dem andern Ufer."
    - Nietzsche

    Das hier ist…

    "Elvish Rantings"
    Das private Blog des Menschen hinter Elfenwald.
    Martin Hoffmann
    Mehr oder minder Liebevolles, Böses und Geistreiches zum Zeitgeschehen, gemischt mit reichlich Nabelschau.
    Wünsche viel Vergnügen und vielleicht den einen oder anderen Gedanken... ;-)
    Martin Hoffmann

    Panorama-WebCam:
    Ausblick nach Paraguay. Alle 240 Sekunden.

    Feature Artikel


    Was immer da ist.


    Kategorien


    Eigene Seiten


    Empfehlungen


    Fundstücke (Archiv)