Archiv der ‘Zukunft’ Kategorie

Dies ist ein von trigami vermittelter bezahlter Eintrag Hinweis: Dies ist ein von trigami vermittelter bezahlter Eintrag.

Wenn das Thema „Hanf“ es bis in die Medien schafft, dann fast immer nur im Zusammenhang mit „Drogen“. Wenn es zum Beispiel für eine kanadische Einheit in AfghanistanKichern statt Killen heißt, nachdem sie die tarnenden Hanf-Felder der Taliban abgefackelt und dabei nicht an die Windrichtung gedacht hat…

Aber heute soll es hier nicht um die verlogene Drogenpolitik im Land der Säufer und Kokser gehen, auch nicht um die Sicherung der Nachschubwege in Afghanistan, sondern darum, was Hanf noch alles kann – völlig legalerweise. Hanf ist eine der ältesten und vielseitigsten Nutzpflanzen überhaupt – und heute angesichts von schädlicher Plastik-Bekleidung, Boden-Verödung und Klima-Debatte aktueller denn je.

Leider haftet Hanf-Produkten, selbst unter „alternativen“ Menschen, ein ziemlich grenzwertiges Jute-Taschen-Image an und die Jahrzehnte des idiotischen Verbotes haben die Segnungen des Faserhanfs aus dem Bewußtsein gedrängt. Viele – mich selbst bis vor wenigen Stunden eingeschlossen – wissen sehr wenig über diesen friedlich nachwachsenden Rohstoff, weil das Hirn bei der Erwähnung seines Namens sofort in den THC-Modus schaltet…

Aber da gibt es sehr viel mehr…

Ganzen Artikel lesen »

Share
  • 5 Kommentare
  • Rubrik(en): Alles, Zukunft
  • Im deutschen Fernsehen wird weiter eifrig Kriegswilligkeitsvorbereitung betrieben – heute auf der Speisekarte: „Panzerschlacht für Anfänger“ (ARD), „Doku: Der Hightech-Krieg“ (n24) und mal wieder eine Geschichtsklitterung über „Little Boy“, den die armen Amerikaner auf die bösen Japaner werfen „mußten“, um den Krieg zu beenden…
    Und selbst halbwegs ernstzunehmende Sender wie arte sind voll von tendenziösen Stories über den Iran, das nächste auserkorene Ziel der „Befreier“.
    Aber auf der Seite der Besänftiger sieht es kaum besser aus. Vor allem aber klammert das Geschwätz das zentrale Thema wie immer geflissentlich aus. Und deshalb muß ich jetzt laut und deutlich etwas sagen, was vielleicht erstmal etwas verwunderlich klingen mag. Denn ein Wort kann ich in einem bestimmten Zusammenhang nicht mehr leiden: „Toleranz„. Schluß damit. Warum?

    P.S.: 22:00 / noch ein Update zu Opus Dei / Dan Brown und den Feigheiten des „Spiegel“ ergänzt.

    Ganzen Artikel lesen »

    Share

    Lachen / Denken

    Without operations like mine it would be impossible for certain countries to conduct a respectable war. I was able to navigate around those inconvenient little arms embargos.
    - Yuri Orlow in "Lord of War"

    Das hier ist…

    "Elvish Rantings"
    Das private Blog des Menschen hinter Elfenwald.
    Martin Hoffmann
    Mehr oder minder Liebevolles, Böses und Geistreiches zum Zeitgeschehen, gemischt mit reichlich Nabelschau.
    Wünsche viel Vergnügen und vielleicht den einen oder anderen Gedanken... ;-)
    Martin Hoffmann

    Panorama-WebCam:
    Ausblick nach Paraguay. Alle 240 Sekunden.

    Feature Artikel


    Was immer da ist.


    Kategorien


    Eigene Seiten


    Empfehlungen


    Fundstücke (Archiv)