Archiv der ‘Politik’ Kategorie

Wenn mal wieder bekannt wird, daß Google oder Yahoo oder wer auch immer in China Suchmaschinenergebnisse zensiert und filtert oder gar die Suchhistorien den Behörden zur Verfügung stellt, ist die Empörung in der „freien Welt“ so pflichtschuldig wie enorm.

Aber wie sieht es eigentlich „hier“ aus? Heute stolperte ich mal wieder über die Realität…

Ganzen Artikel lesen »

Share

Immer und immer wieder. Wiederholung erzeugt Überzeugung. Was so oft gesendet und gedruckt wird, muß ja wahr sein… die Mythenfabrik läuft auf Hochtouren. Und ob „9/11“ oder „Vogelgrippe“ – die Mechanismen sind dieselben. Was nicht verwundert. Denn beide sind „aus dem selben Schooß gekrochen“
Und solange die Verdummungsmedien ihre Gebetsmühle am Rotieren halten, werden auch wir immer wieder wiederholen, was gesagt werden muß…

Ganzen Artikel lesen »

Share

Im deutschen Fernsehen wird weiter eifrig Kriegswilligkeitsvorbereitung betrieben – heute auf der Speisekarte: „Panzerschlacht für Anfänger“ (ARD), „Doku: Der Hightech-Krieg“ (n24) und mal wieder eine Geschichtsklitterung über „Little Boy“, den die armen Amerikaner auf die bösen Japaner werfen „mußten“, um den Krieg zu beenden…
Und selbst halbwegs ernstzunehmende Sender wie arte sind voll von tendenziösen Stories über den Iran, das nächste auserkorene Ziel der „Befreier“.
Aber auf der Seite der Besänftiger sieht es kaum besser aus. Vor allem aber klammert das Geschwätz das zentrale Thema wie immer geflissentlich aus. Und deshalb muß ich jetzt laut und deutlich etwas sagen, was vielleicht erstmal etwas verwunderlich klingen mag. Denn ein Wort kann ich in einem bestimmten Zusammenhang nicht mehr leiden: „Toleranz„. Schluß damit. Warum?

P.S.: 22:00 / noch ein Update zu Opus Dei / Dan Brown und den Feigheiten des „Spiegel“ ergänzt.

Ganzen Artikel lesen »

Share

In den letzten Wochen habe ich recht viel Zeit vor der Glotze verbracht. Teils, weil ich cerebrale Verarbeitungszeit vor der modernen Variante des sinnbefreiten Lagerfeuers brauchte, teils, weil ich mich mal wieder auf den volkserzieherischen Stand der Dinge bringen wollte. Faszinierend, diese Welt der in freiwilliger Selbstkontrolle gleichgeschalteten Sendezeitfüller, der (Hütchen-)“Spielemacher“, der Pseudo-Dokumentationen, der „kritischen“ Magazine, die sorgsam alles kritisieren außer der nicht hinterfragbaren Grundwahrheiten der westlichen Aktiengemeinschaft.

Das Frappierendste war jedoch für mich die unverblümte und massive Kriegspropaganda auf verschiedenen Kanälen…

Ganzen Artikel lesen »

Share

Lachen / Denken

Das Leiden beginnt sich aufzulösen, wenn wir fähig sind, den Glauben oder die Hoffnung, daß es irgendwo einen Ort gibt, an dem wir uns verstecken können, infrage zu stellen.
- Pema Chödrön

Das hier ist…

"Elvish Rantings"
Das private Blog des Menschen hinter Elfenwald.
Martin Hoffmann
Mehr oder minder Liebevolles, Böses und Geistreiches zum Zeitgeschehen, gemischt mit reichlich Nabelschau.
Wünsche viel Vergnügen und vielleicht den einen oder anderen Gedanken... ;-)
Martin Hoffmann

Panorama-WebCam:
Ausblick nach Paraguay. Alle 240 Sekunden.

Feature Artikel


Was immer da ist.


Kategorien


Eigene Seiten


Empfehlungen


Fundstücke (Archiv)